News:
Start | Computer & Zubehör | HP LaserJet Pro 1102W
HP LaserJet Pro P1102w Laserdrucker

HP LaserJet Pro 1102W

Laserdrucker-Testsieger:

HP LaserJet Pro 1102W

Wir besitzen einen kleinen Laden, in dem immer wieder einmal Druckaufgaben anfallen. Leider hatte unser alter Laserdrucker schon ein paar Macken. Ein neues Gerät musste her. Bei der großen Auswahl hat man die Qual der Wahl. Aber da er uns von Freunden empfohlen wurde, entschieden wir uns ziemlich schnell für den HP LaserJet Pro 1102W.

Besonders wichtig war für uns im Vorfeld, dass unser künftiger Laserdrucker über eine WLAN-Anbindung (möglichst Ad-Hoc) verfügt und relativ kompakt gebaut sein sollte. Außerdem legten wir großen Wert auf ein möglichst kompaktes Design und schnelle Druckvorgänge – Zeit ist im Geschäftsleben nun mal wirklich bares Geld. Logisch!


Schon kurz vorab: All dies bietet unser neuer HP LaserJet Pro 1102W. Und aus diesem Grund schreibe ich hier jetzt einen kleinen Test.

Test: HP LaserJet Pro 1102W

Dieser Lasedrucker ist so kompakt, dass er fast in eine Westentasche passt. Na gut, ich übertreibe. Jedenfalls steht er bei uns perfekt auf einer kleinen Kommode. Optimal dabei: der Papiereinzug ragt dabei nur ein paar Zentimeter nach vorne heraus. Man kann das zu bedruckende Papier also sehr weit hineinschieben. So staubt es kaum ein.

HP LaserJet Pro P1102w Laserdrucker
– HP LaserJet Pro P1102w Laserdrucker –

[mehr Info beim Klick aufs Bild]

Schnell ist der HP LaserJet Pro 1102W auch. Er druckt so schnell, wie ein Ferrari fährt! Kaum habe ich bei meinem Notebuck den Druckauftrag erteilt, so geht’s auch schon los, und bis ich dann am Drucker bin, der in einem anderen Raum aufgestellt ist, hat er die Seite auch schon ausgedruckt. Tja, was will man mehr?! Da fällt mir nichts ein.

HP LaserJet Pro 1102W – WLAN & IP

Die WLAN-Anbindung ist übrigens keine große Sache. Bei uns ist es so: Im Laden setzen wir ein Notebook ein – dieses druckt dort im Ad-Hoc-Modus und geht zuhause im Infrastrukturmodus ins Internet. Und dazu mussten wir unseren Tintenstrahldrucker nun mal quasi ad hoc verbinden. Aber alles kein Problem!

Der Laserdrucker gibt sich dabei selbst eine IP-Adresse. Diese bekommt man zusammen mit dem WLAN-Namen (SSID), indem man eine Konfigurationsseite ausdruckt. Danach nur noch das Notebook mit dem entsprechenden Netzwerk verbinden.


Anmerkung: Das Netzwerk muss man später noch verschlüsseln! Dies ist nur mit WEP möglich. Das ist aber in unserem Fall nicht schlimm, da ja keine sensiblen Daten übertragen werden. Und irgend welche Nachbarn werden wohl kaum auf die Idee kommen, uns mal zum Spaß das Papierfach zu leeren… Ach ja, fast vergessen: Betreibt man den HP LaserJet Pro 1102W im Infrastruktur-Modus, so wird auch WPA bzw. WPA2 als Verschlüsselung unterstützt.

HP LaserJet Pro 1102W – die Druckqualität

Dieses technische Wunder druckt wirklich sehr sauber. Von der Druckqualität bin ich sehr beeindruckt (nettes Wortspiel…). Der mitgelieferten Toner reicht locker für 700 Seiten. Günstiger guter Ersatztoner lässt sich auch fast überall bekommen, beispielsweise bei Amazon. Damit lassen sich dann gut und gerne auch 2500 Seite drucken. Ein akzeptables Preis-Leistungsverhältnis pro Blatt!

Mein Fazit: Ein Laserdrucker wie man ihn sich besser kaum wünschen kann! Preisgünstig in Anschaffung und Druck, einfach zu installieren und zu bedienen – das schafft sogar meine Frau! Ich habe ihn auch schon weiterempfohlen, nämlich an meinen Schwager. Und auch er ist mehr als zufrieden. Für mich ist er ein Geheimtipp, den ich mir jederzeit wieder zulegen würde.

Mehr Informationen

[Sie sind bei Facebook? Bitte liken Sie uns! Nur ein Klick für Sie – aber uns hilft es sehr. Danke.]

ähnliche Geräte & Zubehör

  • Brother HL-2250DN
  • Kyocera FS-1370DN
  • Premium Toner-Kartusche
Brother HL-2250DN LaserdruckerBrother HL-2250DN Laserdrucker
Kundenbewertung:
Lesen Sie hier alle Kundenmeinungen...
Kyocera FS-1370DN LaserdruckerKyocera FS-1370DN Laserdrucker
Kundenbewertung:
Lesen Sie hier alle 65 Kundenmeinungen...
Laserdrucker-Testsieger: HP LaserJet Pro 1102W Wir besitzen einen kleinen Laden, in dem immer wieder einmal Druckaufgaben anfallen. Leider hatte unser alter Laserdrucker schon ein paar Macken. Ein neues Gerät musste her. Bei der großen Auswahl hat man die Qual der Wahl. Aber da er uns von Freunden empfohlen wurde, entschieden wir uns ziemlich schnell für den HP LaserJet Pro 1102W. Besonders wichtig war für uns im Vorfeld, dass unser künftiger Laserdrucker über eine WLAN-Anbindung (möglichst Ad-Hoc) verfügt und relativ kompakt gebaut sein sollte. Außerdem legten wir großen Wert auf ein möglichst kompaktes Design und schnelle Druckvorgänge - Zeit ist im…

Zusammenfassung:

Benutzerfreundlichkeit
Ausstattung
Druckqualität
Druckgeschwindigkeit
Tinten-/Tonerverbrauch
Preis-/Leistungsverhältnis

Geniales Gerät!

Der HP LaserJet Pro 1102W Laserdrucker lässt sich äußerst preisgünstig anschaffen. Ebenso sparsam druckt er in höchster Qualität. Einfach toll. Daher gebe ich hier auch ganz nachdrücklich eine Kaufempfehlung ab.

Leserbewertung: Seien Sie der Erste!

Auch interessant:

Logitech C920

Webcam-Testsieger: Logitech C920 Die Logitech C920 USB HD Pro Webcam liefert Ihnen atemberaubende Videos in …

Acer Aspire E1-531-20204G50MNKS

Notebook-Testsieger: Acer Aspire E1-531-20204G50MNKS In unserem heutigen Testbericht stellen wir Ihnen das Notebook Acer Aspire …

Samsung Serie 5 Ultra 530U3C A0L

Ultrabook-Testsieger: Samsung Serie 5 Ultra 530U3C Kaum war das neue Samsung Serie 5 Ultra 530U3C …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.