News:
Start | TV & Elektronik | Fernseher | Toshiba 40TL933G

Toshiba 40TL933G

LED-Fernseher-Testsieger:

Toshiba 40TL933G

Nach unserem Umzug mit jetzt wesentlich mehr Platz im Wohnzimmer wurde es für mich und meine Familie Zeit für einen neuen Fernseher, und nach kurzer Suche einigten wir uns auf den Toshiba 40TL933G. Nachdem wir ihn nun schon einige Monate in Gebrauch haben – er ist erst seit dem Frühjahr 2012 auf dem Markt -, können wir mit Fug und Recht sagen: ein toller LED Fernseher zum kleinen Preis! Der Toshiba 40TL933G lässt tatsächlich wenig bis keine Wünsche offen.

Ein paar Daten vorweg:

  • 3D-LED-Backlight-Fernseher mit 102 cm (40 Zoll) Bildschirmdiagonale / 16:9
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD) / 3D in Full HD dank Active Shutter Technologie / Bildwiederholrate: 200 Hz AMR
  • Empfang: Analog, DVB-T, DVB-C, DVB-C HD (H.264), DVB-S/S2, CI+, WLAN ready (Toshiba WiFi Dongle erforderlich), Hbb TV
  • Anschlüsse: 4 x HDMI, 1 x Scart, 2 x USB, LAN, Komponenteneingang
  • Lieferumfang beim Händler unseres Vertrauens: 40TL963G Fernseher silber, Standfuß, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Es gibt den Toshiba 40TL933G in drei Größen von 32, 40 und 46 Zoll. Wir haben uns für 40 Zoll (101 cm Bildschirmdiagonale) entschieden, da dies die gängigste Größe und für uns völlig ausreichend ist. Dadurch, dass der Fernseher sämtliche Tuner (DVB-T, DVB-C, DVB-C HD und auch DVB-S) integriert hat, bräuchte man nicht mal mehr ein externes Gerät zum Empfang, jedoch läuft bei uns das Programm über den Mediareceiver eines großen deutschen Telefonanbieters, der sich auch problemlos anschließen ließ.


Toshiba 40TL933G: Aufbau und Bedienung

Der Aufbau des Gerätes war denkbar leicht. Man muss nur das Verbindungsstück zwischen dem Standfuß und Halterung einsetzen, ein bisschen drehen bis zum Einrasten, die Halterung von hinten an den Fernseher in eine Art Schiene schieben und das Ganze mit ein paar Schräubchen befestigen – fertig! Es dauerte also nicht lang, bis wir den Toshiba 40TL933G in Betrieb nehmen konnten. Kurz zur Optik: Der Standfuß ist aus Glas, was sehr schick aussieht, jedoch natürlich auch ein bisschen „staubanfällig“ ist. Der Rahmen des Fernsehers ist in einer stylischen Metalloptik gehalten, was sich sicherlich mit einigen Wohnstilen vereinbaren lässt.

Doch nun zur Bedienung: Zunächst dachten wir, die Bedienungsanleitung sei sehr umfangreich, jedoch stellte sich schnell heraus, dass das Büchlein in 17 Sprachen verfasst ist und die Anleitung dadurch so „dick“ wirkt. Der Toshiba 40TL933G lässt sich jedoch auch ohne großes Nachschlagen intuitiv leicht und schnell einstellen. Durch den beinahe automatisierten Menü-Ablauf kann man dabei auch kaum Fehler machen, so dass auch technisch weniger Versierte sich recht leicht damit zurechtfinden dürften.

Toshiba 40TL933G

[mehr Info beim Klick aufs Bild]

Die Anschlussmöglichkeiten des Toshiba 40TL933G lassen auch wenig Wünsche offen. Es gibt 4 HDMI-Anschlüsse, 1 x SCART, 2 x USB und 1 x RGB/PC. Man kann also etliche externe Geräte, wie z. B. Spielekonsolen (wir haben eine Wii), BluRay- oder DVD-Player und den PC/Laptop problemlos anschließen. Der PC bzw. Laptop lässt sich allerdings nur über ein LAN-Kabel anschließen, W-LAN geht nur über ein sog. W-LAN-Dongle, das aber nicht im Lieferumfang enthalten ist. Wir haben es nicht mitbestellt, wer aber Wert darauf legt, bekommt es im Handel problemlos.

Bild- und Tonqualität des Toshiba 40TL933G

Das ist wohl der wichtigste Punkt, wenn es um neue Fernseher geht: Wie gut sind Bild und Ton, gerade bei Geräten, die noch ziemlich neu am Markt sind? Hier kann ich berichten, dass mich die Bildqualität des Toshiba 40TL933G absolut überzeugt hat. Die Kontraste sind richtig gut, alles ist glasklar und scharf und die Farbe schwarz verdient auch diese Bezeichnung, was längst nicht bei allen Geräten der Fall ist! Beim Toshiba 40TL933G aber gibt es da nichts zu bemängeln! Bei der Installation kamen aus den Ecken des Bildschirmes noch leichte „Lichtkegel“, was wohl dem Backlight zu verdanken ist, dies war jedoch später beim tatsächlichen Gebrauch kein Thema mehr, kann man also getrost vernachlässigen.

Der Sound ist im normalen Programmgebrauch völlig ausreichend. Man sollte keinen „Opern“-Ton erwarten, wenn man das Gerät für sich nimmt, aber beim Anschluss unserer Surround-Anlage, die schon beim letzten Fernseher zum Einsatz kam und immer gute Dienste geleistet hat, sind wir vom Sound des Toshiba 40TL933G schlichtweg begeistert!


Ein Wort noch zur 3D-Funktion: für mich persönlich wäre sie nicht so interessant gewesen, aber da mein Sohn und seine Freunde Spaß daran haben, haben wir uns doch (ebenfalls nicht im Lieferumfang enthaltene) 3D-Shutter-Brillen gegönnt und den ein oder anderen Film über BluRay geschaut. Hier ist zu sagen, dass die Qualität des Toshiba 40TL933G absolut überzeugt! Jedoch sollte man 3D eher in einem etwas abgedunkelten Raum schauen, Lichteinflüsse wirken eher störend. Schaut man aber im Dunkeln, ist die Wirkung wirklich fantastisch. Dass nach wenigen Stunden die Augen etwas ermüden, liegt weniger an dem Fernseher, sondern an der 3D-Technik an sich, aber das steht auf einem anderen Blatt.

Unser Fazit: Ein rundum gelungener LED Fernseher zum kleinen Preis (aktuell um die 470 Euro, wir haben seinerzeit noch etwas mehr dafür bezahlt), sogar mit Energieeffizienzklasse A+, die natürlich nicht unerwähnt bleiben soll. Stromsparend ist er also auch. Wenn ich eine Empfehlung abgeben kann, dann diese: kaufen Sie den Toshiba 40 TL933G, sie werden damit mit Sicherheit keinen Fehler machen.

Mehr Informationen

ähnliche Geräte & Zubehör

  • LG 47LN5758
  • Samsung UE40F6470
  • Toshiba Active Shutter Brille
Toshiba FPT-AG02G 3D Active Shutter BrilleToshiba FPT-AG02G 3D Active Shutter Brille
Kundenbewertung:
Lesen Sie hier alle 274 Kundenmeinungen...
LED-Fernseher-Testsieger: Toshiba 40TL933G Nach unserem Umzug mit jetzt wesentlich mehr Platz im Wohnzimmer wurde es für mich und meine Familie Zeit für einen neuen Fernseher, und nach kurzer Suche einigten wir uns auf den Toshiba 40TL933G. Nachdem wir ihn nun schon einige Monate in Gebrauch haben - er ist erst seit dem Frühjahr 2012 auf dem Markt -, können wir mit Fug und Recht sagen: ein toller LED Fernseher zum kleinen Preis! Der Toshiba 40TL933G lässt tatsächlich wenig bis keine Wünsche offen. Ein paar Daten vorweg: 3D-LED-Backlight-Fernseher mit 102 cm (40 Zoll) Bildschirmdiagonale / 16:9 Auflösung: 1920 x 1080 Pixel…

Zusammenfassung:

Benutzerfreundlichkeit
Verarbeitung
Ausstattung
Zuverlässigkeit
Preis-/Leistungsverhältnis

Mein Testsieger!

Der Toshiba 40TL933G LED-Backlight-Fernseher ist sehr stromsparend und äußerst zuverlässig. Von der Ausstattung her kann dieses Gerät problemlos mit höherpreisigen Modellen mithalten. Testen Sie ihn selbst!

Leserbewertung: Seien Sie der Erste!

Auch interessant:

TomTom XL 2

Navigationsgeräte-Testsieger: TomTom XL 2 Zu meiner großen Überraschung bekam ich zu Weihnachten von meinem besten …

JVC KD-R721BT

Autoradio-Testsieger: JVC KD-R721BT Ich habe schon Autoradios der verschiedensten Hersteller getestet: Sei es von Alpine, …

NAVIGON 40 Easy

Navigationsgerät-Testsieger: NAVIGON 40 Easy Kurz vorab: Mit dem Navigon 40 Easy habe ich das für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.